Neues Jahr – Neues Glück oder so ähnlich

Frohes neues Jahr und nur das Beste für 2020, wünsche ich Euch !
Ich denke am 08.Januar kann man das noch sagen.
Seid ihr denn alle gut rübergekommen?

Und weil 2019 eher bescheiden aufgehört hat, und ich meine blauen Flecken, dass ein oder andere mal farblich aufgefrischt habe, freute ich mich auf den Start vom 52 Wochenprojekt , der Zeitschrift Chip foto +Video.

Sich mal auf etwas anderes konzentrieren.
Für mich ist fotografieren immer sehr entspannend, es sei denn ich habe einen Kurs bei Oli belegt und muss noch Hausaufgaben machen.

1. Woche-1.Thema #rausgehenundmachen, irgendwas findet/entdeckt man immer.
Ist leider nur ein Handyshot geworden, auf dem Weg nach Hause. Hat es aber zum Titelfoto des Blogeintrag geschafft.

Diese Woche heißt das Thema : Die Architektur der Sonne!
Vielleicht muss ich die Themen hier und da tauschen, da es mit der Sonne eher schlecht aussieht diese Woche.
Und auch für die Woche, wenn es um die gefrorenen Seifenblasen geht, muss ich mir etwas anderes einfallen lassen. Oder ich versuche es im Gefrierfach !

Was hat sich sonst noch getan?
– Biohaven bzw. Bonn hat sich noch nicht gemeldet bzgl des Start der Studie
– wir haben mal über Ferien auf Pellworm nachgedacht, während im TV etwas       über Bali und Cuba  lief
– schlafen klappt eher so mittelprächtig, falls jemand gute Entspannungstechniken kennt, kann er sich gerne melden (Jacobsen und autogenes Training sind nicht so mein Fall)
– der effzeh stolpert etwas durch die Vorbereitung! Ich hoffe er kann an die letzten Spiele  der Hinrunde anknüpfen

Ansonsten habe ich mir eine MSA „pause“ gegönnt. Ich habe in keinem Forum gelesen und war auch wenig diszipliniert bezgl. meiner Übungen.

Ich hatte einfach die Faxen dicke!
PS: ich habe jetzt eine Liste aller REWE Märkte, wo es Lukas – Podolski10 – Eis (POLDI EIS) gibt!!!  Yeah?

2 Antworten auf „Neues Jahr – Neues Glück oder so ähnlich“

  1. Hallo Marion,
    verfolge dich ja jetzt und bin beim Ankommen deiner Nachricht fast live dabei:-))… hatte nämlich Nachdienst und zu lange geschlafen… jetzt voll wach :-(((
    Hast du dein tolles Foto an der Tagebauabbruchkannte gemacht?
    Und wo gibt es denn Poldi Eis????

    Freue mich auf Montag im Cafe Riese

    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.