Ein Mann geht wenn er gehen will

Unsere Wege kreuzten sich aus einem traurigen Grund. Und wir haben zu wenig Zeit miteinander verbracht.

Du hattest  immer für uns alle ein liebes Wort. Dafür bin ich jetzt ein wenig Wortlos.

Durch Dich haben wir erfahren wie ist das gehen wenn man gehen mag.

Du hast das Eis gebrochen über ein Thema, über die wir nie redeten, aber Thema für uns alle ist.

Ich zitterte mit dir innerlich seit dem ich gewusst habe dass du gehen willst. Wie das sein mag – habe ich versucht nachzuempfinden. Denn ich folge dir langsam aber sicher. Wie es sein mag, wenn man zwei Wochen hat, wenn man zehn Tage, eine Woche hat.

Einerseits sind wir alle traurig und etwas entsetzt, aber beneiden dich für dein Mut. Wir beneiden dich weil du die Qualen los bist.

Vermissen tun wir dich aber alle. Gute Reise Martin!

4 Antworten auf „Ein Mann geht wenn er gehen will“

  1. Das hast Du toll geschrieben liebe Marta. Er hat dich sehr geschätzt! Martin hat der Kontakt zu euch sehr gut getan, er hat viel von eurer Gruppe erzählt und es hat ihm geholfen mit Menschen zu reden, die im gleichen Boot sitzen. Tapfer hat er nun seine letzte Reise gestern im Familienkreis angetreten. Er ist nun hoffentlich in einer besseren Welt, ohne Krankheit und ohne Leid, so, wie er es sich gewünscht hat. Wir vermissen ihn alle so sehr.
    Leb wohl Bruderherz! 🌈🤍

    1. Danke liebe Leslie!
      Ich hoffe Martin tanzt jetzt, fahrt Rad und geht auf ein Berg!
      Dir und der ganzen Familie viel Kraft in diesen schwierigen Zeiten. Wir trösten uns alle damit, dass es ihn jetzt besser geht!
      Liebe Grüße!

  2. Hallo Martin, ich weiß das du freiwillig von uns gegangen bist und das ich jetzt mit einem wirklich guten Freund ins Jenseits schreibe. Als du mir in deiner letzten WhatsApp Nachricht davon geschrieben hast was du Anfang Dezember 21 für dich geplant hast hat es mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Du hast mich immer als Kämpfer bezeichnet und dich immer als klein hingestellt…dass stimmte aber nicht so…..für mich warst du auch ein großer Kämpfer und das habe ich dir etliche Male geschrieben. Leider haben wir uns nicht persönlich kennen gelernt die große Entfernung machte uns einen Strich durch die Rechnung was ich bis heute noch bedauere. Du hast mich in ein großes Tief gestürzt mit deiner Handlung. Ich hätte gerne die restlichen Monate/Jahre noch weiter geschrieben, Video Anrufe getätigt ….ich hoffe das du deinen Frieden jetzt gefunden hast…Reiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.